Cornelia Schönwald

1988 lernt Cornelia Schönwald Methoden der professionellen Schauspielarbeit
nach Jerzy Grotowski und Peter Brooke kennen und nimmt teil am Seminar
„Method-acting“ bei Susan Strasberg während des Symposiums
„Le Siecle du Stanislawski“,1988 in Paris

Von 1989 bis 1993 beginnt sie eine umfassende Schauspielausbildung
an der Akademie der Künste in Ulm (vormals Spielstatt Ulm)
und schließt 1993 mit Diplom ab.

Ihre Dozenten sind:
Wolfgang Müller, Franziska Stolze, Wolodja Tarajin, Jörg Liljeberg,
(Szenenstudium) Nelia Veksel (Szenenstudium, Method- acting)
Chester Roberts (Tanz) Len Shirts (Bewegung, Fechten, Maskenspiel)
Ralf-Reiner Reimann (Improvisation),
Ulrike Götz, Hans Schulze-Lenker (Sprecherziehung, Gesang)u.a.

Von 1999 bis 2002 absolviert sie eine Gesangsausbildung an der Tanz und Musical-Company Marburg bei Ulla Keller, Certified Rabine Teacher;
klassischer- und Musicalgesang nach der Eugene Rabine Methode,
Funktionales Stimmtraining.

Seit 1994 ist sie regelmäßig an verschiedenen Theatern als Schauspielerin
und Musicaldarstellerin engagiert und arbeitet seit 2001 freischaffend.

   
             
  Theater   PDF      
  Schauspiel   Demo      
  Musical   Demo      
  Revue   Demo      
             
  Sehr geehrter Besucher,
bitte laden Sie sich den
kostenlosen Quick-Time Player
aus dem Internet auf Ihren PC / Labtop
http://www.apple.com/de/quicktime/download/
um sich dieses Demo anzuschauen

Vielen Dank, Cornelia Schönwald